0 Produkt(e)

EUR 0,00

Allgemein

Rund um Wiggensbach im Allgäu

Allgäuer Weihnachtsmärkte

Dank der zentralen Lage des Oberallgäuer Erholungsortes Wiggensbach lassen sich von hier aus in der Vorweihnachtszeit schnell und einfach verschiedene Allgäuer Weihnachtsmärkte besuchen, die perfekt auf das Fest einstimmen. Dabei können sich Groß und Klein auf jede Menge Attraktionen freuen, denn im Allgäu sind die Weihnachtsmärkte besonders stimmungsvoll.

Herrliche Gerüche nach Zimt, Lebkuchen und Tannen, ein buntes Lichterland, stimmungsvolle Musik und allerlei köstliche Gaumenfreuden – ein Bummel über den Weihnachtsmarkt ist ein Genuss für alle Sinne. Besonders schön sind diese Märkte in den malerischen Allgäuer Dörfern und geschichtsträchtigen Städten. Während sich die prächtigen Allgäuer Berge in der Vorweihnachtszeit oft schon als majestätische weiße Wächter präsentieren, wird auf den Weihnachtsmärkten der Region der Zauber dieser Wochen so richtig erlebbar. Der staatlich anerkannte Erholungsort Wiggensbach ist das perfekte Ziel, um der Vorweihnachtshektik zu entfliehen und sich perfekt auf das Fest einzustimmen. Wir zeigen Ihnen hier, wo und wann Sie 2016 rund um Wiggensbach über den Weihnachtsmarkt schlendern können.

Nur ca. sieben Kilometer von Wiggensbach entfernt liegt die Allgäu-Metropole Kempten, in deren Altstadt vom 25.11. bis 22.12.2016 täglich einer der schönsten Weihnachtsmärkte der Region seine Pforten öffnet. Die Kemptener Innenstadt präsentiert sich dann festlich beleuchtet und lädt zum Bummeln und Entdecken ein. An zahlreichen dekorierten Ständen und Buden gibt es Weihnachtsschmuck, Handwerkskunst, Geschenkartikel und vieles mehr zu erwerben. Der herrliche Geruch nach Glühwein, gebrannten Mandeln und Tannengrün versetzt Groß und Klein in eine festliche Stimmung und weckt die Vorfreude aufs Heiligabend. Für das leibliche Wohl der Besucher ist natürlich bestens gesorgt: Ob Bratäpfel, Waffeln und Kaiserschmarrn oder Käseraclette, Bratwürstchen und gebratene Champignons – verhungern muss hier niemand. Ein Gläschen Glühwein oder Punsch gehört natürlich auch dazu. In den zahlreichen Geschäften lassen sich garantiert Geschenke für die Lieben daheim besorgen, sodass der Ausflug nach Kempten ein voller Erfolg wird.

Ein paar Nummern kleiner sind die weihnachtlichen Festlichkeiten in der Gemeinde Sulzberg. Dennoch begeistert das Sulzberger Weihnachtsdorf am 26. und 27.11. mit einem zauberhaften Charme und viel Gemütlichkeit. An den liebevoll dekorierten Hütten auf dem Rathausplatz gibt es ausschließlich regionale Kunst und selbstgemachte Leckereien. Das abwechslungsreiche Rahmenprogramm mit Auftritten von Chören, Musikgruppen und den Sulzberger Alphornbläsern sorgt derweil für die richtige Stimmung. Auf die Kleinen warten Attraktionen wie ein Kinderkarussell, das Kasperletheater und Kerzenziehen. Die „Himmlische Weihnachtspost“ nimmt Wunschzettel entgegen und mit etwas Glück legt das Christkind den Kindern dann auch das Gewünschte unter den Tannenbaum. Das Sulzberger Weihnachtsdorf hat am Samstag, dem 26.11. ab 17:30 Uhr und am Sonntag ab 11:00 Uhr geöffnet.

Einen Besuch wert sind auch die Weihnachtsmärkte in Altusried und Oberstdorf. In Altusried-Kimratshofen findet im alten Forsthaus am 04.12. ab 14:00 Uhr ein kleiner, sehr heimeliger Weihnachtsmarkt statt. Hier geht es noch wirklich besinnlich zu, die bunten Marktstände, ein abwechslungsreiches Rahmenprogramm und viele Attraktionen für Kinder garantieren jedoch perfekte Vorweihnachtsstimmung. Toll ist auch der Weihnachtsmarkt in dem zwischen den Alpen eingebetteten Wintersportmekka Oberstorf, der ab dem 26.11. an allen Samstagen in der Vorweihnachtszeit geöffnet hat. Stimmungsvolle und gemütliche Stunden sind der ganzen Familie hier im Antlitz der riesigen schneebedeckten Berge sicher.

Mit Freunden teilen

Verlinke diese Seite auf deine Seite!

Wir nutzen Cookies. Durch die Nutzung unserer Website akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung.