Allgemein

Rund um Wiggensbach im Allgäu

Das Burgberger Tierparadies

Nur etwa eine halbe Autostunde von Wiggensbach im Allgäu entfernt befindet sich mit dem Burgberger Tierparadies ein tolles Ausflugsziel für die ganze Familie. Innerhalb einer herrlichen Landschaft erwarten Jung und Alt hier zahlreiche verschiedene Tiere, die sich streicheln und bestaunen lassen. Einen gemütlichen Kiosk, der kulinarische Leckereien anbietet, und einen Spielplatz gibt es hier auch.

Im Burgberger Tierparadies erwarten die Besucher zahlreiche Gehege, in denen verschiedene Tiere sich bestaunen und oft auch streicheln lassen. So leben hier unter anderem niedliche Lamas, Alpakas, Hausschweine, Ponys und Esel. Gänse, Enten und verschiedene Hühnerrassen wie Sussex, Seidenhühner und Cochins sind hier ebenfalls heimisch und im liebevoll gestalteten „Hasenhotel“ fühlen sich verschiedenfarbige kinderliebe Kaninchen und Häschen wohl. Große und kleine Gäste haben in Burgberg die Gelegenheit, die verschiedenen Tiere aus nächster Nähe zu betrachten und sie mit Streicheleinheiten zu verwöhnen. Vor allem Kinder lieben das Tierparadies und haben hier garantiert eine tolle Zeit. Ein Highlight auch für Erwachsene sind natürlich die Tierbabys, die garantiert jedes Herz berühren. Neben dem Spaß erfahren die Besucher hier auch viel Lehrreiches über die Bewohner des Tierparadieses, das innerhalb einer malerischen Landschaft liegt und entspannten Naturgenuss bereithält. So wissen Groß und Klein hinterher zum Beispiel, woher Alpakas ursprünglich kommen, was der Unterschied zwischen Hasen und Kaninchen ist oder warum Lamas zum spucken neigen.

Zum Burgberger Tierparadies gehört ein schöner Spielplatz, der mit einigen tollen Unterhaltungsattraktionen für Freude bei den Kindern sorgt. Die können hier eine Rutsche hinabsausen, wippen, im Sandkasten spielen und sogar so viele Runden sie möchten auf einem Karussell drehen. Für die ganz Kleinen stehen Schaukelpferde und Bobbycars bereit, die zu Erkundungsfahrten auf dem Gelände einladen. Natürlich unter den wachsamen Augen der Erwachsenen, die derweil auf der Terrasse des angrenzenden Kiosks verwöhnt werden, der im Stil eines Allgäuer Holzhauses errichtet wurde. Zu den kulinarischen Köstlichkeiten, die es hier gibt, gehören hausgemachte Kuchen, Suppen und bayerische Brotzeiten mit Allgäuer Emmentaler. Auch einige Allgäuer Spezialitäten sowie natürlich Erfrischungsgetränke und Kaffee, Latte Macchiato u.v.m. sind im Angebot. Besonders empfehlenswert sind übrigens die süßen oder herzhaften Pfannkuchen hier, die aus frischen Eiern aus eigenem Gelege zubereitet werden. So lässt es sich aushalten, denn Gaumenfreuden sind in Burgberg auf jeden Fall garantiert.

Das Burgberger Tierparadies hat täglich von 10:00 bis 18:00 Uhr geöffnet. In der Woche vom 30.10. bis 06.11 schließt es bereits um 17:00 Uhr. Ab dem 07.11. ist Winterruhe. Ab Ostern 2017 lädt das Tierparadies allerdings wieder Jung und Alt zu entspannten und lehrreichen Stunden mit seinen putzigen Tierchen ein. Hunde sind im Tierparadies Burgberg leider nicht zugelassen, da sie die verschiedenen Tiere verschrecken könnten.

Allgäu-Urlauber, vor allem Familien mit Kindern, die die schönste Zeit des Jahres im malerischen Wiggensbach verbringen, kommen bei einem Ausflug in das Burgberger Tierparadies voll auf ihre Kosten. Innerhalb einer gemütlichen und idyllischen Atmosphäre lassen sich hier niedliche Tiere kennenlernen und entspannte Stunden verbringen. Für das leibliche Wohl ist zwischendurch auch bestens gesorgt. Strahlende Kinderaugen zeigen regelmäßig, dass sich ein Besuch dieses Familienausflugsziels wirklich lohnt. Anschließend kehren Groß und Klein zufrieden in ihr Urlaubsdomizil nach Wiggensbach zurück.

Mit Freunden teilen

Verlinke diese Seite auf deine Seite!

Wir nutzen Cookies. Durch die Nutzung unserer Website akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung.