0 Produkt(e)

EUR 0,00

Ausflugsziele

Ausflugsziele rund um Wiggensbach

Kempten im Allgäu

Bei einem Urlaub im traumhaft gelegenen Oberallgäuer Urlaubsort Wiggensbach sollten Sie unbedingt auch einen Ausflug in die Allgäu-Metropole Kempten einplanen, die sich nur circa 8 Kilometer entfernt befindet. Kempten gehört mit seiner über 2000-jährigen Geschichte zu den ältesten Städten Deutschlands und begeistert mit vielen Sehenswürdigkeiten, Attraktionen und Einkaufsmöglichkeiten.

Die Geschichte der Stadt Kempten, die aufgrund ihrer zentralen Lage auch gerne als „Hauptstadt des Allgäus“ bezeichnet wird, reicht zurück bis in die Zeit der alten Römer. Dementsprechend lassen sich in Kempten eine Vielzahl von Bauwerken in verschiedenen Stilen und Sehenswürdigkeiten entdecken, die im Verlauf von über 2000 Jahren entstanden sind. Grundsätzlich ist Kempten in Alt- und Neustadt gegliedert, die das jahrhundertelange Nebenher der Reichsstadt und der Fürstabtei Kempten widerspiegeln. Die mittelalterlich geprägte Altstadt, die frühere Reichsstadt, und die modernere, barockgeprägte Neustadt, die für die Fürstabtei steht, bilden zwei unterschiedliche Stadtkerne und machen Kempten besonders reizvoll.

Das Stadtbild Kemptens prägen zahlreiche Bauwerke verschiedener Epochen wie Gotik, Renaissance, Romanik und Barock, aber auch moderne Gebäudekomplexe. Zu den interessantesten Sehenswürdigkeiten der Stadt gehören die zahlreichen Kapellen und Kirchen, wie beispielsweise die barocke Basilika St. Lorenz, die von Papst Paul VI. den Ehrentitel „Basilica minor“ verliehen bekam, die gotische St. Mang-Kirche in der Reichsstadt und die Klosterkirche St. Anton im Süden Kemptens. Auch die unter Denkmalschutz stehende Christi-Himmelfahrtskirche, ein außergewöhnlicher Stahlbetonskelletbau, ist überaus sehenswert. Weitere interessante Sehenswürdigkeiten in Kempten sind das historische Rathaus und der davor stehende, denkmalgeschützte Rathausbrunnen, die ehemalige Fürstliche Residenz mit der Orangerie und dem Hofgarten sowie die Burghalde mit dem Allgäuer Burgenmuseum und einem Duftgarten. Eine herausragende technische Sehenswürdigkeit ist die 121,6 Meter lange König-Ludwig-Brücke, die über den Illerdurchbruch im Süden Kemptens verläuft.

Neben dem Allgäuer Burgenmuseum hat Kempten noch einige weitere Museen zu bieten, die als Kemptener Museumsmeile vermarktet werden und zu denen unter anderem die Alpenländische Galerie mit ihren zahlreichen Kunstwerken aus diversen Epochen, das Alpinmuseum, das die Geschichte der Alpen beleuchtet, das Allgäu Museum im Kornhaus und das Römische Museum gehören. Eine Fülle von abwechslungsreichen Eindrücken aus Zeiten der alten Römer bietet auch der Archäologische Park Cambodunum mit vielen ausgegrabenen Gebäuden aus der Zeit von Kaiser Augustus. Des Weiteren ist Kempten für eine Vielzahl regelmäßiger stattfindender kultureller Veranstaltungen, wie die Allgäuer Festwoche, dem Kemptener Jazz-Frühling und dem Stadtfest im Juli, bekannt. Wunderschön im Winter: Der romantische Weihnachtsmarkt, der als größter des Allgäus gilt. Zahlreiche moderne Einkaufsstätten und ein pulsierendes, buntes Nachtleben mit Bars, Kinos und Clubs garantieren, dass es in Kempten zu keiner Zeit langweilig wird.

Eine große gesellschaftliche und geschichtliche Tradition haben in Kempten Bäder und Thermen. Bereits die Römer hatten hier Thermen errichtet und auch heute noch wird die Badekultur in Kempten gepflegt. Die Top-Attraktion für alle Wasserraten ist das Erlebnis- und Hallenbad CamboMare, zu dem neben verschiedenen Außen- und Innenbecken auch eine großflächige Sauna- und Wellnesslandschaft gehört. Die ganze Familie kann hier einen vergnüglichen Tag verbringen. Ansonsten zeichnet sich Kempten auch durch außergewöhnlich viele Park- und Grünanlagen aus, die sich beispielsweise zum Entspannen zwischen dem Sightseeing eignen. Umgeben wird Kempten von der traumhaften Allgäuer Voralpenlandschaft, die zahlreiche Freizeit- und Sportaktivitäten wie Wandern, Radeln, Reiten und Golf ermöglicht. In den kalten Monaten kann man rund um Kempten auch wunderbar Langlaufen und reizvolle Pisten hinabsausen.

Wer sich im beschaulichen Wiggensbach aufhält sollte unbedingt auch die geschichtsträchtige Stadt Kempten kennenlernen, die wirklich viel Abwechslung und interessante Eindrücke zu bieten hat.

Mit Freunden teilen

Verlinke diese Seite auf deine Seite!

Wir nutzen Cookies. Durch die Nutzung unserer Website akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung.