0 Produkt(e)

EUR 0,00

Wandern

Wandern rund um Wiggensbach

Himmelsstürmer-Route durch die faszienierende Bergwelt

Die 341 Kilometer lange Himmelsstürmer-Route ist eine der drei Hauptrouten des Fernwanderwegs Wandertrilogie Allgäu. Sie ist die anspruchsvollste Route und führt durch die reizvolle Allgäuer Gebirgslandschaft, wo sie mit herrlichen Naturimpressionen und Ausblicken auf das weite Voralpenland für Begeisterung bei allen Wanderfreunden sorgt.

Die Wandertrilogie Allgäu ist ein 876 Kilometer langes Weitwanderwegenetz, das auf drei Höhenlagen quer durch das ganze Allgäu verläuft. Im Gegensatz zu zahlreichen anderen Fernwanderwegen gibt es bei der Wandertrilogie keinen festgelegten Ausgangs- und Zielpunkt, sondern drei Hauptrouten, die in 53 Etappen unterteilt und durch Verbindungswege miteinander verknüpft sind. Nach dem Prinzip des Baukastensystems können sich die Wanderer ihre Touren individuell, ganz nach den persönlichen Vorlieben, aus den Hauptrouten und Verbindungswegen zusammenstellen. Die drei Routen (Wiesengänger, Wasserläufer und Himmelsstürmer) stehen dabei für jeweils eine Höhenlage und sind unterschiedlich anspruchsvoll. Des Weiteren wurde die Wandertrilogie in neun verschiedene Erlebnisräume unterteilt, in denen interessante Geschichten über Kultur, Historie und Menschen der jeweiligen Region auf die Wanderer warten. Diese Geschichten werden bei den 33 Portal-, Themen- und Etappenorten der Wandertrilogie durch besondere Plätze, Informationstafeln, Erlebnisstationen und Schaupunkte vermittelt. So wird das Wandern im Weitwanderwegenetz der Wandertrilogie zu einem umfassenden Urlaubserlebnis; die Wanderer können sich nicht nur auf Landschaftsgenuss und die sportliche Aktivität freuen, sondern erfahren auch viel über Land und Leute. Der Wandergenuss wird durch eine durchgängig gute Beschilderung und Serviceangebote wie einen Gepäcktransport perfekt abgerundet. Nachfolgend werfen wir einen genaueren Blick auf die Himmelsstürmer-Route der Wandertrilogie Allgäu.

Die Himmelsstürmer-Route führt auf einer Länge von 341 Kilometern durch die faszinierenden Gebirgslandschaften der Allgäuer Alpen. Sie wurde in 24 Etappen mit einer Länge von ca. 7 bis 13 Kilometern unterteilt, die sich jeweils an einem Tag bewältigen lassen. Da es stellenweise hoch hinauf in die Berge und durch unwegsames Gelände geht, sind Trittsicherheit, Schwindelfreiheit und Fitness Voraussetzungen, um auf der Himmelsstürmer-Route unterwegs zu sein. Dafür hält diese Route aber auch besondere Natureindrücke, die reizvolle Abgeschiedenheit der Berge und unvergessliche Ausblicke auf das weite Voralpenland bereit. Sie führt von Oberstaufen, Balderschwang und dem Hochgrat im Westen, über Fischen, Oberstdorf und das Nebelhorn im Süden bis in den Allgäuer Königswinkel und das schon zu Österreich gehörende, malerische Tannheimer Tal. Wie alle Strecken der Wandertrilogie wurde auch die Himmelsstürmer-Route als Rundweg konzipiert, sodass die Wanderer jederzeit einsteigen oder auch nur einzelne Etappen bewältigen können.

Auf der Himmelsstürmer-Route lernen die Wanderer den Trilogie-Raum „Alpgärten“ kennen, zu dessen Highlights der Naturpark Nagelfluhkette bei Immenstadt im Oberallgäu, die Hörnerkette bei Fischen und die älteste Eibe Deutschlands beim Etappenort Balderschwang gehören. Die Strecke führt die Wanderer durch malerische Berglandschaften, vorbei an zahlreichen Almen, die zur gemütlichen Einkehr bei einer leckeren Allgäuer Brotzeit einladen. Abwechslungsreiche Eindrücke bieten sich dann auch im Trilogie-Raum Urkrafttäler, in dem die Wanderer wildromantische Täler durchqueren und entlang von rauschenden Gebirgsflüssen wie der Stillach und der Breitach unterwegs sind. Das Highlight hier ist die phantastische Landschaft rund um das Wander- und Wintersportparadies Oberstdorf, das zu den angesagtesten Urlaubszielen Deutschlands gehört. Hoch hinauf in die Bergwelt geht es schließlich im Themenraum „Gipfelwelten“, in dem die Wanderer imposante Berge wie den Roßkopf erklimmen. Im Allgäuer Königswinkel entdecken sie Sehenswürdigkeiten wie Schlösser, Burgen und Kirchen, bevor im malerischen Tannheimer Tal dann nochmal der pure Naturgenuss im Vordergrund steht.

Vielfältige Landschaftseindrücke, herrliche Weitblicke, die besondere Abgeschiedenheit der Allgäuer Bergwelt und eine wohltuende Höhenluft – die Himmelsstürmer-Route der Wandertrilogie Allgäu verspricht phantastischen Wandergenuss und jede Menge Spaß!

Mit Freunden teilen

Verlinke diese Seite auf deine Seite!

Wir nutzen Cookies. Durch die Nutzung unserer Website akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung.